Ziele und Leitlinien

Carlo Steeb, dem unsere Einrichtung ihren Namen verdankt, hat uns auch inhaltlich wesentliche Impulse gegeben. Für ihn war es das vordergründigste Ziel, sich für die Schwächsten der Gesellschaft einzusetzen, zu denen auch oder besonders die Kinder gehören.

Um diesem Anspruch in der täglichen Arbeit gerecht zu werden, wollen wir keine Unterschiede zwischen Herkunft, Kultur, Religion, zwischen unterschiedlichen Lebens-, Familien- und Erziehungssituationen machen. Aus unserer christlichen Motivation wollen wir uns um Freiheit, Frieden und Gemeinschaft bemühen.

 

Deshalb möchten wir im Kinderhaus 

Einen breiten Raum nimmt neben dem sozialen Lernen auch die Bildungsarbeit ein: Durch eine anregungsreiche Umgebung und durch die Auseinandersetzung mit verlässlichen Bezugspersonen fördern wir die Selbstbildungsprozesse der Kinder. Zusätzlich werden durch gezielte Angebote und angeleitete Aktivitäten immer wieder neue Anforderungen geschaffen, durch die die Kinder ihr Weltwissen und ihre Kompetenzen erweitern können.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass die Kinder durch verschiedene Formen der Partizipation und Mitbestimmung demokratische Strukturen kennen lernen, z.B. durch die Teilnahme an Wahlen oder durch die Übernahme verschiedener "Ämter" im Kinderhaus.

ArbeitsgrundlagenSeitenanfangSituationsansatz

Kath. Kinderhaus Carlo Steeb - Ebertstraße 24 - 72072 Tübingen - 07071/54990-3 - www.kinderhaus-carlo-steeb.de   Design: iwke.com